Aktuelle Grösse: 100%

Partager
Druckversion

Vittels Geschichte und Architektur

1854 machte Louis Boulommié, ein französischer Richter, eine Kur in Contrexeville. Er entdeckte eine Quelle in Vittel , die besonders harntreibend war. Es wurde der Anfang Vittels Boom.

 

Inmitten einer 650 Hektar grossen Park- und Waldlandschaft und von dem Architekten Garnier entworfen, bietet Vittel ein Thermalzentrum im maurischen Stil und ein Fitnesszentrum : ein Wellness- Center mit den modernsten Einrichtungen der Wassertherapie.

 

In den 20er Jahren entwarf Bluysen den Spielcasino : moderne Linien und weisse Fassaden . Cesar. , Künstler des berühmten Jugendstils nahm auch daran teil. So wird Vittel ein bekannter und attraktiver Kurort.